Die ifm statmath gmbh

Spuren­such­er und dig­i­tale Handw­erk­er

Unsere Kernkom­pe­tenz liegt in der agilen Entwick­lung von Soft­warelö­sun­gen mit­hilfe von kün­stlich­er Intel­li­genz und Data Sci­ence. Durch den geziel­ten Ein­satz unse­rer indi­vidu­ellen Soft­warelö­sun­gen kön­nen ver­schiedene Prozesse in Ihrem Unternehmen opti­miert wer­den. Dabei zeich­nen wir uns durch eine hohe Innovations­kraft aus und schaf­fen indi­vidu­elle Schnittstellen zu Ihren beste­hen­den Sys­temen. Und das Beste: Unsere Soft­warelö­sun­gen kön­nen branchenüber­greifend einge­set­zt wer­den.

Wir sind Spuren­such­er und dig­i­tale Handw­erk­er, die sich der Analyse und Auswer­tung von Indus­triedat­en wid­men. Mit unseren viel­seit­i­gen Fachken­nt­nis­sen und unter­schiedlichen Per­spek­tiv­en haben wir es uns zum Ziel gemacht, ganzheitliche Lösun­gen zu entwick­eln, um aus Ihren dig­i­tal­en Dat­en echte Mehrw­erte für Sie zu gener­ieren.

Unsere Unternehmen­skul­tur

Ein wertschätzendes Miteinander

Uns ist Vielfältigkeit und Flex­i­bil­ität sehr wichtig, um zukun­ft­sori­en­tiertes und inter­na­tionales Arbeit­en zu fördern. Das zeigt sich auch an unserem inter­na­tionalen Team, das aus Math­e­matik­ern, Physik­ern, Inge­nieuren, Infor­matik­ern, Grafikde­sign­ern, Betriebs- und Volk­swirten und Sprach­wis­senschaftlern beste­ht.

Wir sind stolz auf unsere offene Unternehmen­skul­tur und hohe Inno­va­tion­skraft. Eine wertschätzende und ehrliche Kom­mu­nika­tion ist uns beson­ders wichtig, genau wie unsere flachen Hier­ar­chien und kurze Dienst­wege. Ein ver­trauensvolles Miteinan­der und Team­fähigkeit sind weit­ere wichtige Werte, die uns aus­machen. Dank unseres vielfälti­gen Know-hows kön­nen wir so gemein­sam großar­tige Ergeb­nisse erzie­len.

Über uns

Wie wir arbeiten

Die fortschre­i­t­ende Dig­i­tal­isierung stellt Indus­trie­un­ternehmen vor vielfältige Her­aus­forderun­gen. Die steigende Daten­menge, ins­beson­dere aus Pro­duk­tion­sprozessen, er­schwert eine effek­tive Nutzung und Analyse. Als Data Sci­ence Unternehmen der ersten Stunde haben wir die bevorste­hende dig­i­tale Trans­for­ma­tion und deren Aus­maße bere­its 2011 er­kannt und die entsprechen­den Weichen und Ziel­rich­tun­gen des Unternehmens geset­zt. Sei­ther hat es sich die ifm stat­math zur Auf­gabe gemacht, Indus­trie­un­ternehmen bei der Erhe­bung von Dat­en, deren Auf­bere­itung und Analyse zu unter­stützen. Unsere dig­i­tal­en Anwen­dun­gen kön­nen in kleinen, mit­tel­ständis­chen und großen Unternehmen ent­lang der gesamten Sup­ply Chain einge­set­zt wer­den.

Grünes Blatt mit neuronalem Netzwerk.

Der ifm statmath-Triathlon

In drei Schrit­ten zum Erfolg: Step by Step mehr Durch­blick in Ihren Daten­wald erhal­ten.

  1. DATA CHECK:

    Schneller Überblick über Daten­qual­ität und Lösungspoten­zial.

  2. DATA SCIENCE EXPLORATION:

    Ver­tiefend­er Ein­blick in Prozess­dat­en und Kun­de­nap­p­lika­tio­nen.

  3. DATA SCIENCE SOLUTION:

    Indi­vidu­elle Entwick­lung von Algo­rith­men und Soft­ware­mod­ulen.

Tablet, Taschenlampe und Multifunktionswerkzeug liegen im Moss im Wald. Auf dem Tabletbildschirm sind die verschiedenen statmath Produkte zu sehen.
Die ifm-Gruppe

ifm — familiärer Partner
im Automatisierungs­prozess

ifm Logo

Die ifm-Unternehmensgruppe wurde am 29. Okto­ber 1969 als ifm elec­tron­ic Geräte GmbH + Co KG in Essen gegrün­det. Bere­its im Grün­dungs­jahr begann der Erfolg mit der Erfind­ung von induk­tiv­en Näherungssen­soren für 220 Volt.

 

Damals wie heute ist es die Moti­va­tion der ifm Dinge anders zu machen als alle anderen – und bess­er. Um diesem Kre­do gerecht zu wer­den, um den ständi­gen Verän­derun­gen am Markt anzu­passen und um wet­tbe­werb­s­fähig zu bleiben, wurde vorauss­chauend nach mehr fachüber­greifend­er Kom­pe­tenz gesucht. So wurde aus dem ursprünglichen Hard­ware-Unternehmen eine Fir­mensgruppe, die in den let­zten 10 Jahren um mehrere Soft­ware­fir­men aus allen Bere­ichen der Indus­trie 4.0 gewach­sen ist und sich somit bre­it­ge­fächert auf dem Markt posi­tion­iert. Gemein­sam wird an visionären Ideen und erfolg­reichen Lösun­gen im Bere­ich IIoT und Kam­er­at­e­ch­nik gear­beit­et. Der neue Slo­gan „vom Sen­sor bis ins ERP“ wurde entwick­elt, bis heute gelebt und repräsen­tiert die sym­bi­o­tis­chen und stra­tegischen Part­ner­schaften zu allen Tochterun­ternehmen.

Die ifm ist Welt­mark­t­führer im Bere­ich inno­v­a­tiv­er Sen­sortech­nik, Steuerun­gen, Soft­ware und Sys­teme für die indus­trielle Auto­matisierung gewor­den. Als fam­i­lienge­führtes Unternehmen mit mehr als 8.000 Beschäftigten stellt sie  ganzheitliche Lösun­gen für die Dig­i­tal­isierung der gesamten Wertschöp­fungs­kette vom Sen­sor bis ins ERP-Sys­tem her.

Teil der ifm

Im Jahr 2014 startete das erste gemein­same Pro­jekt mit der ifm. 2019 wurde die ifm 51 % Teil­haber der stat­math GmbH, bis sie Anfang 2022 die stat­math GmbH zu 100 % über­nahm. Als Tochter der ifm-Unternehmensgruppe genießen wir den großen Vorteil, dass wir deut­lich stärk­er skalieren kön­nen. Vorher hat­ten wir Kun­den in ganz Süd­west­falen – mit­tler­weile agieren wir zusam­men mit der ifm weltweit.

Der gemeinsame Ansatz

Die ifm-Gruppe ver­schafft ihren Kun­den erst die Möglichkeit der indus­triellen Daten­er­fas­sung mit­tels Sen­sorik. Anschließend kön­nen die mith­il­fe der ifm-Hard­ware erfassten Dat­en durch die Soft­ware der ifm stat­math gmbh vere­delt wer­den. Die Kom­bi­na­tion aus hochleis­tungs­fähiger Sen­sorik der ifm und intel­li­gen­ten Algo­rith­men der ifm stat­math gmbh ist ein echt­es Alle­in­stel­lungsmerk­mal am Markt.

Christian Friedrich
Als klein­er Satel­lit haben wir mit der ifm die richtige Träger­rakete gefun­den, um auf ein­er völ­lig neuen Umlauf­bahn zu fliegen. Mit der ifm-Unternehmens-Gruppe haben wir den richti­gen Part­ner gefun­den, um am Markt datengetrieben­er Bew­er­tun­gen von Maschi­nen­zustän­den und Fer­ti­gungsqual­itäten in zehn Jahren eine richtig große Rolle zu spie­len.
Chris­t­ian Friedrich
Geschäfts­führer ifm stat­math gmbh

moneo
Industrial AI Assistant

Als tech­nis­ches Tochterun­ternehmen, unter­stützen wir mit den intel­li­gen­ten Assis­ten­zsys­te­men des Indus­tri­al AI Assis­tant inner­halb der Indus­tri­al Inter­net of Thing (IIoT)-Plattform mon­eo, die ifm ganzheitlich. Die Tools des Indus­tri­al AI Assis­tant kön­nen in ver­schiede­nen Branchen weltweit einge­set­zt wer­den.

Michael Marhofer im Büro
Die ifm stat­math beset­zt als Kernkom­pe­tenz den Bere­ich der kün­stlichen Intel­li­genz in der ifm-Unternehmensgruppe, was ein­er der wesentlichen Umsatztreiber in den näch­sten 10 bis 15 Jahren inner­halb der ifm-Gruppe sein wird.
Michael Marhofer
Vor­standsvor­sitzen­der der ifm elec­tron­ic gmbh

Villa

Wir arbeit­en im Herzen des Siegerlan­des an zwei Stan­dorten, die unter­schiedlich­er nicht sein kön­nten. Unser Haupt­sitz befind­et sich in ein­er alten Stadtvil­la aus dem Jahr 1901 in der Siegen­er Innen­stadt. Die Vil­la strahlt einen gemütlichen Charme aus und ist dabei top­mod­ern aus­ges­tat­tet. Der schöne Garten lädt zudem zu gemein­samen Mit­tagspausen und After-Work-Ver­anstal­tun­gen, beispiel­sweise zum gemein­samen Grillen, ein. Zudem sind hier seit Früh­jahr 2023 unsere fleißi­gen Bienen – die Employ­bees – zuhause.

Die ifm statmath Villa

SUMMIT

Im SUMMIT befind­et sich unser zweit­er Stan­dort. Das SUMMIT ist das neue Head­quar­ter der High­tech- und IT-Branche in der Region. Neben ein­er hoch tech­nol­o­gisierten Infra­struk­tur bietet das Gebäude zahlre­iche Ausstat­tungsmerk­male, die das Arbeit­en hier gle­icher­maßen angenehm wie effek­tiv gestal­ten. Ein attrak­tives Betrieb­srestau­rant, ein Fit­ness­raum, mod­ern­ste Kon­feren­zräume und eine gute Verkehrsan­bindung machen das SUMMIT zu einem ide­alen Arbeit­splatz.

Das SUMMIT.

Unsere Wurzeln und Milestones

Im Jahr 2011 grün­de­ten Dr. Alexan­der Hoff­mann und M.Sc./MBA Chris­t­ian Friedrich gemein­sam die heutige Data Sci­ence Com­pa­ny ifm stat­math gmbh. Unsere regionale Herkun­ft und Ver­bun­den­heit liegt in Süd­west­falen, genauer im Siegerland. Die indus­triell geprägte Region hat sich vom Berg­bau und der Mon­tanin­dus­trie zu ein­er starken Han­dels- und Indus­tri­ere­gion trans­formiert.

Zwei Hände- Die Linke Hand hält kleine Stöcker in der Hand während die rechte Hand Steine auf der Handfläche liegen hat.
Time­line

Unsere Milestones im Überblick

Das sind wir

Die Chef-Spurensucher

ifm statmath Geschäftsführer Alexander und Christian
Wir haben in unserem Team die richti­gen Kom­pe­ten­zen, um im Bere­ich datengetrieben­er Bew­er­tung von Maschi­nen­zustän­den und Fer­ti­gungsqual­itäten in den kom­menden 10 Jahren eine richtig große Rolle zu spie­len. Unsere Lösun­gen sollen auf der ganzen Welt in ver­schiede­nen Indus­trien einge­set­zt wer­den. Das ist unsere Vision.
Die Chef Spuren­such­er
Dr. Alexan­der Hoff­mann und M.Sc./MBA Chris­t­ian Friedrich

Das Team

Das Team beste­ht aktuell aus 39
Spuren­sucherin­nen sowie Spuren­such­ern und wächst kon­tinuier­lich.

Spurensucherin Olga
Olga
Assis­tenz der Geschäfts­führung
Spurensucherin Katharina
Katha­ri­na
Finanzen/Controlling
Spurensucherin Lina
Lina
Finanzen/Controlling
Spurensucher Lukas
Lukas
Data Sci­ence
Spurensucher Ali
Ali
Data Sci­ence
Spurensucher Matthias
Matthias
Data Sci­ence
Spurensucher Louis
Louis
Data Sci­ence
Spurensucher Saskia
Sask­ia
Data Sci­ence
Spurensucher Philipp
Philipp
Data Sci­ence
Spurensucher Miguel
Miguel
Data Sci­ence
Spurensucher Sina
Sina
Data Sci­ence
Spurensucher Oleg
Oleg
Data Sci­ence
Spurensucher Marek
Marek
Data Sci­ence
Spurensucher Julian
Julian
Soft­ware & IT
Spurensucher Jan-Philipp
Jan Philipp
Soft­ware & IT
Spurensucher Daniel
Daniel
Soft­ware & IT
Spurensucherin Esther
Esther
Soft­ware & IT
Spurensucher Christopher
Christo­pher
Soft­ware & IT
Spurensucher Oliver
Oliv­er
Soft­ware & IT
Spurensucher Bennet
Ben­net
Soft­ware & IT
Spurensucher Tobias
Tobias
Soft­ware & IT
Spurensucher Hanno
Han­no
Soft­ware & IT
Spurensucher Michael
Michael
Soft­ware & IT
Spurensucher Marvin
Mar­vin
Soft­ware & IT
Spurensucher Florian
Flo­ri­an
Soft­ware & IT
Spurensucherin Maja
Maja
Soft­ware & IT
Spurensucher Arne
Arne
Soft­ware & IT
Spurensucher Jens
Jens
Soft­ware & IT
Spurensucherin Meryl
Meryl
Soft­ware & IT
Spurensucher Alejandro
Ale­jan­dro
Soft­ware & IT
Spurensucher Christian
Chris­t­ian
Soft­ware & IT
Spurensucher Lukas-Tobias
Lukas Tobias
Soft­ware & IT
Spurensucherin Stephanie
Stephanie
Kommunikation/Marketing
Spurensucher Mathis
Math­is
Kommunikation/Marketing
Spurensucher Marius
Mar­ius
Ver­trieb
Spurensucher Julius
Julius
Pro­duk­t­man­age­ment
Bienen auf einer Bienenwabe
Employ­bees
Honig­pro­duk­tion & Nach­haltigkeit